/

Kultur ist die Fortsetzung der Natur in Form gemeinschafichen Denkens

Nichts zeigt Verbote schöner als Schilder 

Verbote unterscheiden die Menschheit von der Tierwelt. Stetig verfeinern wir das Regelwerk unseres Zusammenlebens. Mal klug, mal weniger klug. Brauchen es auch, um als Gemeinschaft zu existieren. Wir sollten dabei nur nicht vergessen, dass die Natur, also das Leben an sich, eigentlich keine Verbote kennt, sondern viel mehr ein sich andauernd neu auspendelndes Zusammenleben von gleichwertigen Wesen ist - und jedes Verbot eine Möglichkeit, zu vertrauen, verhindert.

Die Sammlung hat inzwischen über 2600 Verbote - ein reicher Spiegel der Kultur und unserer Liebe zu Regeln. Sie ist aufgeteile über Zeiträume und Themen - weiter unten auf dieser Seite finden sich Verbote aus aller Welt aus der Zeit von 2011 bis 2018, gleich hier vier neuere Galerien, die versuchen ein wenig nach Inhalten zu sortieren. 

Und hier zu den 4 Galerien der > 1000 neuen Verbote von 2019 bis heute aus Deutschland, Europa, der Welt und diversen Sachthemen

Verbote aus Deutschland


Verbote aus Europa

Verbote aus der Welt

Verbote zu Sachthemen


Hier geht es zur Galerie der ersten 1600 Verbote ... ein Sammlung, die zwischen 2011 und 2018 entstanden ist